Direkt zu den Inhalten springen

Pressemitteilungen des SoVD

Der SoVD bezieht zu aktuellen Themen Stellung und bringt sich in die politische Debatten ein, um die Interessen seiner Mitglieder in den Medien zu vertreten. Hier finden Sie die Wortmeldungen des Landesverbandes Mecklemburg-Vorpommern.

Europäischer Ausweis für Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung

Europäischer Ausweise für Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung

Mehr lesen

Pressemeldung

Afghanistan - Der Krieg ist vorüber, der Kampf droht weiterzugehen

Theodor Fontane schrieb 1857 dieses Gedicht

Mehr lesen

Pressemeldung

Afghanistan - ein Desaster, politisch und militärisch

Aufforderung zum Gedenken, zur Hilfe und zur Solidarität

Mehr lesen

Pressemeldung

Erwerbsminderung – Rehabilitation vor der Rente

Jeder bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) versicherte Werktätige, der sich nicht im Stande sieht, einer Tätigkeit auf dem Arbeitsmarkt…

Mehr lesen

Pressemeldung

Bedrohung für die Pflegebedürftigen und für uns alle

Der SoVD setzt sich schon lange für eine Pflegevollversicherung ein, so wie es Krankenkassen, Rentenkasse, gesetzliche Unfallkassen und…

Mehr lesen

Pressemeldung

Heute ist Weltblutspendetag

Blutspende in Corona-Zeiten - Fragen zum Weltblutspendetag

Mehr lesen

Pressemeldung

Stellungnahme zur Verlängerung coronabedingter Sonderregelungen

Zum Verordnungsentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit für eine Verlängerung von Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der pflegerischen Versorgung…

Mehr lesen

Pressemeldung

Kinderrechte in sinnvoller Verknüpfung ins Grundgesetz

Kinder haben immer noch keine ausreichend starke Lobby in der Politik, in keiner Partei.  Das ist die Schlussfolgerung des Sozialverband Deutschland…

Mehr lesen

Pressemeldung

5. Juni - Tag der Organspende

Der SoVD fordert Anerkennung und Würdigung von Menschen, die sich zur Organspende entschließen

Mehr lesen

Pressemeldung

Die geplante Pflegereform

Die geplante Pflegereform führt zur stärkeren Belastung der Pflegebedürftigen, der Versicherten und zum weiteren Qualitätsverlust in der Pflege.

Mehr lesen

Pressemeldung