Direkt zu den Inhalten springen

Pressemitteilung vom 15.04.2020

Corona und nur Corona? Andere Krankheitsbilder beachten – ein Akt der Solidarität

Ein Virus legt die Weltwirtschaft lahm und führt zu massiven Einschränkungen im persönlichen und gesellschaftlichen Leben. Es ist das Virus, nicht die dadurch ausgelöste Krankheit. Dies gilt es immer zu beachten. Die Zahl der tatsächlich Erkrankten ist glücklicherweise nicht hoch im Vergleich mit anderen Krankheiten, die mit schweren Symptomen einhergehen. 

Der Verdacht auf eine Coronainfektion muss ernst genommen werden. Abklärung ist erforderlich. „Wird schon gut gehen“ ist völlig fehl am Platz.

Es ist aber nicht richtig Notfallambulanzen in ihrer so wichtigen, oft lebensrettenden, Arbeit durch die Abklärung von Corona-Fällen zu überfordern. Gleiches gilt für die Ambulanzen niedergelassener Ärzte. Es wurden u.a. auch deshalb Corona- und Fieberambulanzen eingerichtet. Diese sollen Ratsuchende in Anspruch nehmen.

Beim Notfall geht es um die Rettung von Menschenleben. Bei Verdacht auf eine Coronainfektion um Abklärung und Einleitung von medizinisch und gesellschaftlich begründeten Schutzmaßnahmen. Natürlich, eine Coronainfekion kann mit Symptomen eines Notfalles einhergehen, es kann Beatmungspflicht bestehen. In dem Fall wird unter Beachtung aller hygienischen Vorgaben ein, zumindest in Deutschland, ein bisher sehr effektives Behandlungsmanagement eingeleitet.

Alle, die in Sorge um eine mögliche Coronainfektion sind und deswegen medizinischen Rat suchen, sind aufgerufen die Welt nicht in coronainfiziert und damit krank und nicht coronainfiziert und damit gesund einzuteilen. Über wir Solidarität durch Zurückhaltung. Achten wir die Arbeit derer, die berufsbedingt Reihen- und Untersuchungsabfolgen festlegen müssen. Nehmen wir Wartezeiten, die dadurch entstehen können, hin. Vertrauen wir darauf, dass in unseren Gesundheitseinrichtungen kein berechtigtes Anliegen unbearbeitet bleibt.

Und halten wir Abstand!

 

Dr. med. H. Seidlein

SoVD-Landesvorsitzender Mecklenburg - Vorpommern