Direkt zu den Inhalten springen

Pressemitteilung vom 07.03.2018

EPD 2018: Transparenz gewinnt

Das Thema „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ ist zwar schon über 10 Jahre alt, aber immer noch aktuell.

Deshalb fordern SoVD-Frauen und -Männer, dass die Lohndiskriminierung von Frauen endlich ein Ende hat und setzen sich für ein Lohngerechtigkeitsgesetz, das für alle Frauen gilt, ein. Am 15.03.2018 macht der SoVD, Landesverband Mecklenburg-Vorpommern, mit den Mitstreitern aus dem „Gemeinsamen Haus“ in der Henrik-Ibsen-Str 20, 18106 Rostock, in der Zeit von 11.00 bis 13.00 Uhr  mit einem Info-Stand darauf aufmerksam. Dazu laden wir alle Bürger/Innen recht herzlich ein, um mit ihnen die Themen Lohntransparenz und die Auswirkung auf Gleichberechtigung, Wirtschaft, Fair Pay und Nachhaltigkeit gemeinsam zu diskutieren.

 

Erika Kannenberg

(Landesfrauensprecherin)