Neues

Arbeitsplan 2019

                                  Arbeitsplan für das Jahr 2019

 

Die Bürozeiten sind Dienstag und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr, in der

Makarenkostr. 9 b, in Greifswald

Sozialberatung findet zu den Sprechzeiten statt, sowie nach Vereinbarung.

März 2019                             

04.03.2019     OV-Sitzung mit  anschl.  Revision OV u. KV

12.03.2019     Rechtsberatung

20.03.2019     Info-Veranstaltung  OV Greifswald

                     Frauentreff, 100 Jahre Frauenwahlrecht

April 2019

06.04.2019    KV-Sitzung

                       Rechtsberatung

17.04.2019     Frühlingsfest OV Greifswald        


Mai 2019

                       Rechtsberatung

15.05.2019     Info-Veranstaltung OV Greifswald

18.05.2019     Mithilfe beim Kinderfest im Haus der Begegnung

21.05.2019     Landesverbandstagung

 

Juni 2019

15.06.2019       KV- Sitzung

                        Rechtsberatung

19.06.2019      Info-Veranstaltung OV Greifswald

                        altersgerechter Sport

 

Juli 2019

                         Rechtsberatung

17.07.2019       Sommerfest OV Greifswald

                         Mitglieder von der Insel Usedom werden auch eingeladen

 

August 2019

05.08.2018      OV-Sitzung

14.08.2018      Rechtsberatung

15.8.2018          Info-Veranstaltung OV Greifswald

 

September 2019

07.09.2019       KV- Sitzung

                         Rechtsberatung

19.09.2019       Info-Veranstaltung OV Greifswald

27.09.2019       Seniorentag im Landesmuseum

 

Oktober 2019

                         Rechtsberatung

16.10.2019       Info-Veranstaltung OV Greifswald  mit Vertreter. der Stadt

                         (Frau Gömer Frauen u. Fam.-Beauftragte

                          Frau Kowalzyck Gleichstellungsbeauftragte)

November 2019

04.11.2019      OV-Sitzung

07.11.2010      Bundesverbandswahl

                        Rechtsberatung

20.11.2019      Info-Veranstaltung  OV Greifswald

                        (Lesung Greifenfeder)

Dezember 2019

07.12.2019      KV-Sitzung

                        Rechtsberatung

                        Jahresabschlussveranstaltung in Karlshagen

18.12.2019      Jahresabschlussveranstaltung OV Greifswald

 

Kranken- und Hausbesuche sowie zu Jubiläen werden zu gegebener Zeit getätigt.

Zum Jahresende werden langjährige Mitglieder (10, 15, 20 und 25 Jahre) geehrt.

 

E. Kannenberg

Kreisvorsitzende

Landesvorsitzender Dr. Seidlein für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt

Auf einer eindrucksvollen Feierstunde am 15. November 2018 in der Orangerie des Schweriner Schlosses wurde der Landesvorsitzende Dr. Helmhold Seidlein mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig überreichte im Namen des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier diesen Orden persönlich. In ihrer Laudatio gab Frau Schwesig einen Überblick zu seinem Wirken als Mediziner, sei es als Orthopäde, Rehabilitationsarzt oder Sozialmediziner. Besonders aber hob Frau Schwesig die Verdienste auf dem sozialem und sozialpolitischem Gebiet hervor. Diese Arbeiten sind breit gefächert.

Ein besonderer Schwerpunkt ist seine soziale Kompetenz. Dies zeigt sich im Kreisverband Vorpommern-Greifswald und besonders im Landesverband. Die Arbeit mit den Mitgliedern steht für ihn stets im Vordergrund. In der sozialpolitischen Arbeit zeigt er Führungsstärke und zeigt Wege zur zielgerichteten sozialpolitischen Diskussion mit den Verantwortungsträgern aller Ebenen – auch durch viele Veröffentlichungen und Statements.

Die Mitglieder des SoVD-Landesvorstandes sowie der Kreis- und Ortsverbände gratulieren Dr. Seidlein recht herzlich zu der hohen Auszeichnung und wünschen ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg bei seiner wichtigen Tätigkeit  für den Sozialverband.

weitere Fotos hier

Frauen in sozialer Notlage und Familienplanung

Zu diesem Thema fand die 5. Landesfrauenkonferenz des Sozialverband Deutschland – Landesverband Mecklenburg – Vorpommern, am 04.09.2018 in Greifswald statt.

Zu den Teilnehmern, Frauen und Männer des SoVD – Landesverbandes Mecklenburg – Vorpommern, und Gästen gehörten die Bundesfrauensprecherin und Mitglied im Präsidium des SoVD , Frau Edda Schliepack, die Landesfrauensprecherin des SoVD Landesverbandes Hamburg Frau Susanne Langhagel und die Behindertenbeauftragte der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Frau Monika Kindt. 

Frau Prof. Dr. Sabina Ulbricht vom Institut f+r Epidemiologie und Sozialmedizin der Ernst – Moritz – Arndt – Universität Greifswald stellte die Ergebnisse einer Studie zum Thema vor.

über geringes Einkommen, Sozialleistungsbezug und Verhütung vor.

Der sehr interessante Vortrag regte zur Diskussion an. Aus dieser Diskussion heraus verabschiedeten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Resolution , die der Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg – Vorpommern, Frau Manuela Schwesig, übergeben wurde. 

In dieser fordern wir

„Kostenfreien Zugang zu Verhütungsmitteln für alle Frauen in Deutschland! 

Gleiche Zugangschancen zu Verhütung bedeuten eine medizinisch und sozial 

gerechtere Versorgung und somit eine Reduktion sozial ungleich verteilter 

Gesundheitschancen! Der Impact kostenfreier Verhütung auf die 

Frauengesundheit ist wissenschaftlich zu evaluieren“. 

Mit einem großen Dankeschön an die Referentin, die Gäste, Teilnehmerinnen und Teilnehmer, den ausrichtenden SoVD - Kreisverband Vorpommern Greifswald und an die Mitarbeiter des Hauses der Begegnung für die tatkräftige Unterstützung beendete die Landesfrauensprecherin die 5. Landesfrauenkonferenz und lud zur

6. Landesfrauenkonferenz im Jahre 2019 ein. 



Erika Kannenberg

Landesfrauensprecherin des SoVD M-V

108 Jahre Internationaler Frauentag

Mit diesen Worten eröffnete Herr Wittwer, Fraktionsvorsitzender der Partei die Linke, die Feierstunde anlässlich des Internationalen Frauentages in Karlshagen.

In seiner Ansprache ging Hr. Wittwer kurz auf die Gründungsjahre ein. Wofür die Frauen, wir Denken da an insbesondere an Clara Zetkin, gekämpft haben.

Der erste Frauentag wurde am 19.März 1911 in Dänemark, Deutschland, Österreich Ungarn und der Schweiz gefeiert.

Das alles beherrschende Thema der ersten Jahre war die Forderung nach dem freien, geheimen und gleichen Frauenwahlrecht. Dieses Anliegen fußte auf den Erklärungen der Sozialdemokratie, die sich als einzige Partei vor 1900 für ein Frauenwahlrecht ausgesprochen hatte. Die Sozialdemokraten sahen im Wahlrecht unter anderem eine Chance, ihre Anhängerschaft zu vergrößern.

Die Frauen der Ortsgruppe Trassenheide/ Karlshagen nahmen an der Feierstunde, welche durch die  Volkssolidarität organisiert wurde, teil. Es war ein gemütlicher Nachmittag, der viel zu schnell zu Ende ging.

Ein Dank an die Organisatoren, welche uns so freundlich mit aufgenommen haben.

 

Erika Kannenberg

Kreisvorsitzende V-G

Arbeitsplan für das Jahr 2018

Die Bürozeiten sind jeweils Dienstags und Donnerstags, in der Zeit von 9.00Uhr- 12.00Uhr

Die Sozialberatungen finden zu den Sprechzeiten statt

Die Termine zur Rechtsberatung können während der Sprechzeiten vereinbart werden.

März: 2018

05.03.2018    OV Sitzung

13.03.2018    Rechtsberatung

14.03.2018    Frauentagsveranstaltung in Karlshagen

15.03.2018    Equal Pay Day Infoveranstaltung

                      Landesgeschäftsstelle Rostock

21.03.2018    Veranstaltung OV Greifswald

                      Anlässlig des internationalen  Frauentages

April:2018

09.04.2018    OV Sitzung

10.04.2018    Rechtsberatung

18.04.2018    Veranstaltung OV Greifswald

                      Thema  Frühlingserwachen mit Gedichten und Reimen

21.04.2018    KV Sitzung

Mai: 2018

07.05.2018    OV Sitzung

08.05.2018    Rechtsberatung

16.05.2018    Info- Veranstaltung OV Greifswald

26.05.2018    Unterstützung beim Integrativen Kinderfest im Haus der Begegnung

Juni:2018

04.06.2018    OV Sitzung

12.06.2018    Rechtsberatung

16.06.2018    KV Sitzung

20.06.2018    Infoveranstaltung OV Greifswald

                      Thema, „ Alltagskompetenzen“

                       Ergotherapeutin  stellt versch. Hilfsmittel vor

Juli:2018

02.07.2018    OV Sitzung

10.07.2018    Rechtsberatung

19.07.2018    Infoveranstaltung OV Greifswald

                      „ Sommerfest“

August:2018

06.08.2018    OV Sitzung

14.08.2018    Rechtsberatung

15.08.2018    Infoveranstaltung OV Greifswald

25.08.2018    KV Sitzung

September:2018

03.09.2018    OV Sitzung

04.09.2018    Teilnahme Landesfrauenkonferenz

11.09.2018    Rechtsberatung

19.09.2018    Infoveranstaltung OV Greifswald

Oktober:2018

02.10.2018    OV Sitzung

09.10.2018    Rechtsberatung

13.10.2018    KV Sitzung

17.10.2018    Infoveranstaltung OV Greifswald

                      im Gespräch mit Vertretern der Stadt

November:2018

05.11.2018    OV Sitzung

13.11.2018    Rechtsberatung

21.11.2018    Infoveranstaltung OV Greifswald

Dezember:2018

03.12.2018    OV Sitzung

11:12.2018    Rechtsberatung

15.12.2018    KV Sitzung

19.12.2018    Jahreshauptversammlung OV Karlshagen

                      Jahreshauptversammlung OV Greifswald mit Ehrung

                      langjähriger Mitglieder

Änderungen sind vorbehalten

Termine zur Rechtsberatung können sich noch ändern, es wird um telefonische Anmeldung gebeten

Erika Kannenberg

Kreisvorsitzende

Pressemitteilung 17.05.2017

Bundstagswahl 2017

Die FDP zu Gast beim SoVD Kreisverband Vorpommern Greifswald

Am 17.Mai 2017 fand beim SoVD in Greifswald eine Informationsveranstaltung zum Thema

„ Barrierefreier Zutritt zu öffentlichen Einrichtungen in der Stadt Greifswald.“ statt.

Zu diesem speziellen Thema hat der Kreisvorstand des SoVD  den FDP Vorsitzenden von Greifswald, Mitglied des Kreistages Vorpomern- Greifswald und Mitgied der Bürgerschaft von Greifswald Herrn David Wulff  eingeladen.

 

Nachdem Herr Wulff sich als Person und seinen politischen Werdegang vorgestellt hatte, referierte er über seine konkrete politische Tätigkeit als Abgeordneter der FDP im Kreistag und der Stadt

Schwerpunkte seiner Darstellungen waren u.a der barriefreie Zugang zum Rathaus  sowie die  Sanierung bzw. der Umbau von alten- und  behindertgerechter Wohnungen.

Die Mitglieder kamen gut mit Herrn Wulff ins Gespräch, es wurden auch fehlende Buslinien, Haltestellen und barrierefreien Toiletten und fehlende Wohnungen gesprochen.

Die Zeit war wie im Fluge vergangen, es waren viele Probleme die angesprochen wurden, Herr David Wulff bedankte sich  für die guten Hinweise und versprach diese an entsprechender Stelle anzubringen und sich für die Umsetzung einzusetzen. 


Erika Kannenberg

 

 

Sommerfest 2016

Kreisverband- und Ortgruppenaktivitäten im SoVD KV Vorpommern-Greifswald

Sommer, Sonne , Sonnenschein laden zum Feiern ein

An so einem ehrlichen Sommertag, wie es der 20.07.2016 in der Stadt Greifswald war, lud der SoVD Ortsverband zum Sommerfest ein. Der Startschuss fiel um 14.00 Uhr, Kameradin Margot Wenzel , Leiterin der Kreisverbandgeschäftsstelle , begrüßte alle Mitglieder, insbesondere auch die Kameradinnen und Kameraden aus dem Ortsverband Karlshagen/ Usedom zum diesjährigem Sommerfest und freute sich über die rege Teilnahme. Sie berichtete über Aktivitäten des Kreisverbandes und seiner Mitglieder in den zurückliegenden Wochen und gab einen Ausblick auf die weitere Arbeit in den Sommer- und Herbstmonaten. Sie berichtete über die Landesfrauenkonferenz und über die Renovierung der Kreisgeschäftsstelle. Bei Kaffee und Kuchen wurde über so manch aktuelles Problem diskutiert , wie z.B. Barrierefreier Zugang zur Gesundheitsvorsorge. Inclusiion – ein Thema für die Grundschulen in Greifswald, altersgerechtes Wohnen und überhaupt bezahlbares Wohnen in Greifswald, Sicherheit für Kinder, Frauen und ältere Bürger im Landkreis. Was ist ein Sommerfest ohne Kulturprogramm? Fünf Sängerinnen und ein Sänger , die sich das Singen zum Hobby gemacht haben, luden uns zum Mitsingen ein. Ihr Repertoire ging über Volkslieder, Plattdeutsche Lieder bis hin zu modernen Schlagerrhythmen. Die Stimmung war hervorragend, so manch eine Extraeinlage von unseren Mitgliedern bereicherte das Programm. Familie Fennert entfachte gegen 17.00 Uhr den Grill und bei selbstgemachten gesunden Salaten ließen sich die Kameradinnen und Kameraden Bratwurst und Hühnerbrust munden. Es war ein gelungenes Fest, ein großes Dankeschön an die fleißigen Helfer.
Wir freuen uns alle auf das Herbstfest und laden die Kameradinnen, Kameraden, Freundinnen und Freunde des Kreisverbandes schon jetzt herzlich ein. 

Pressemitteilungen

 

Pressemitteilung: Zur Ehrenamtsmesse in Anklam, am 22.03.2014

Sich engagieren – Etwas bewegen

 

Unter diesem Motto fand in Anklam, im Lilienthalcenter die diese jährige Ehrenamtsmesse statt. Der Sozialverband Deutschland(SoVD) Landesverband Mecklenburg-Vorpommern, Frau Wenzel u. Frau Kannenberg war zusammen mit dem Behindertenforum aus Greifswald mit einem Stand vertreten.

Es waren viele verschiedene Vereine und Selbsthilfe- Gruppen vertreten, so dass man in einen regen Austausch kam. Flyer wurden ausgetauscht und es wurde Parallelen in der Arbeit entdeckt, mit dem Ergebnis, sich noch mehr zu vernetzen.

Nicht nur untereinander gab es anregende Gespräche auch der eine oder andere interessierte Bürger traten an uns heran und zeigten Interesse sich ehrenamtlich zu engagieren. Wir haben über unsere Arbeit im SoVD berichtet, unsere Angebote wie persönliche Beratung und Unterstützung im Sozialrecht und auf die Internet-Seite hingewiesen.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachten in Karlshagen/Insel Usedom

Im Seebad Karlshagen ist es nicht nur im Sommer wunderschön. Auch in der vorweihnachtlichen Zeit lohnt sich ein Besuch im Norden der Insel Usedom.

Dies fanden auch die Mitglieder des Kreisverbandes  und der Ortsgruppe des Sozialverband Deutschland SoVD, MV und kamen am vierten Dezember um 14.00 Uhr zu einem Treffen mit gemütlicher Kaffeerunde zusammen. Dies nahm auch Frau Kannenberg (Kreisvorsitzende des SoVD  Vorpommern-Greifswald, stellv. Landesvorsitzende  und Landesfrauensprecherin) zum Anlass, die langjährigen Mitglieder mit einer Ehrenurkunde und einem Blumengutschein zu ehren. Beim anschließenden aufgelockerten Gedankenaustausch  wurden sozialpolitische Probleme besprochen, aber auch von den Geehrten manch  lustige Geschichte  vorgetragen.

 Rundum war es ein schöner Verbandsnachmittag fand auch Familie Wohlfänger, die gerade ihre diamantene Hochzeit begangen hatte und dafür noch einmal viele Glückwünsche an diesem Nachmittag erhielt.